Angezockt – Evil Dead: The Game

 

Splatter, gore, boomsticks und Ash hoch drei

Nachdem ich Evil Dead: The Game gespielt habe, fällt mein Fazit kurz aber smart aus.

Das Spiel selbst ist ein Mashup aus Dead by Daylight und anderen Gore-Spielen. Gameplay ist eher was für Konsolenspieler, aber man kann auch gut am PC spielen.

Gore-Effekte sind ganz nett, aber wenn man alle Attacken gemacht hat, ist der hype auch schneller gegessen als ein Snickers bei Hunger.

Am Ende habe ich eine Rückerstattung beantragt, weil dieses Spiel die ~40 Euro, die man in Europa bezahlt, nicht wert ist. Nicht wirklich innovativ mit normaler, nicht besonderer Grafik. Der Gore ist ein nettes Extra, aber keine 40 Kröten wert.

Ok Ash. Viel Spaß ohne mich, ich werde mir deine Filme immer und immer wieder ansehen. Es ist billiger und besser 🙂

Beste Grüße

Euer GUNS

After I played Evil Dead: The Game my conclusion is short but smart.

The game itself is a mashup of Dead by Daylight and some hard gore games. Gameplay is more for console players but you can also run good at pc.

Gore effects are pretty nice, but if you have done all attacks the satisfaction is faster gone than a snickers if you’re hungry.

In the end I did a refund request bc this game is not worthy the ~40 bugs you pay in Europe. Not really innovative with normal nothing special graphics. The gore is a nice to have but not worth 40bugs.

Ok Ash. Have fun without me, I’ll watch your movies over and over again. It is cheaper and more satisfying 🙂

Cheers

Yours GUNS

#evildead #evildeadgame #short #review #pcgame #stream #twitch #fbgg #youtube #guns4glory #gamingdad #1985

Leave a Reply

Your email address will not be published.

CAPTCHA *