ASG Storm eine neue AS-Granate

ASG Storm im Test

Nach dem Airsoft-Innovations die Produktion der beliebten Tornado Timer und Tornado Impact umgestellt hat auf die Cyclone Impact, sind mehrere Spieler recht unzufrieden was Handgranaten im Airsoftbereich noch zu bekommen ist. Viele der “Einmalgranaten” sind auf Spielfeldern nicht zulässig oder einfach nur schlecht. Die Cyclone von Airsoft-Innovations besteht nicht wie der legendäre Vorgänger fast ausschließlich aus Metall, vielmehr gleichen diese einer anfälligen hartplastik Kaffeetasse. Nun gut, lassen wir das haten und gehen über zu dem neuen Prunkstück aus dem Hause ASG. Der ASG Storm 360°.

Zubehör

ASG Storm 360 Package

Das Zubehör fällt wie zu erwarten war relativ mager aus. Wir finden in der Verpackung lediglich eine kleine Anleitung, einen Sicherungsbolzen und die Granate selber. Die liegt nicht zuletzt daran, dass diese AS-Granate schlicht weg und einfach auf diverses getüddel was man von Airsoft Innovation Granaten kennt verzichtet. 

Funktionsweise

Die ASG Storm 360° ist kinderleicht zu bedienen. Hier wurde wirklich an die Leute gedacht, die nicht

ASG Storm Grenade

mit mehreren Granaten aus Geld, Platz oder sonstigen Mangel nur mit einer Granate umher gehen. Das einzige was man mitnehmen muss um die Granate öfter zu verwenden ist AS-Gas und einen Speedloader mit BBs. Anhand des beigelegten Sicherungsstifts wird mittig am oberen Ende der Pin bis zum einrasten gedrückt, am Ventil Gas eingefüllt und mit dem Speedloader BBs in das einzige seitliche Loch reingedrückt. Schon hat man die Granate scharf. Wenn wir hier an Zeiten der AI- Impact zurück denken musste man z.B. erst die 4 Einzelteile auf den Sicherungsstift schieben (am besten noch in richtiger Reihenfolge), BBs zuführen, Gas einfüllen, Sicherungskappe aufschrauben und nach 5 Minuten und 15 Minuten Kleinteile im Gras suchen war man dann fertig. Es ist eigentlich schon zu simpel die neue ASG Storm 360° wieder gebrauchsfertig zu machen. Einen Nachteil muss man jedoch klar aufzeigen, dies ist die Größe. Die ASG Storm 360° weißt eine sehr breite Außenseite auf, was nicht zu letzt zu Problemen des Transports führen kann. Philip konnte sich diese Granate allerdings in einen normalen M4 Magpouch stecken.

Wirkung

Die Wirkung der Granate ist spektakulärer als bei jeder anderen im AS-Bereich genutzten Granate. Stift ziehen, wegwerfen und die Entfaltung der Gas-BBs Reaktion wird bei aufprall ausgelöst. Die ASG Storm 360° bekommt durch das eine seitliche Loch aus dem die BBs kommen einen relativ starken Drall, sodass diese in alle Himmelsrichtungen entweichen können. Wir denken das es mit 2 Löchern einen besseren Flow und eine höhere Trefferchance geben würde, hier kann es sich allerdings um Patente handeln die bei einem anderen Hersteller liegen.

Optik

Die Optik der Granate ist leicht zu beschreiben. Ein kleines Fass mit einem Granaten-Muster. Wenn ihr von Oma noch diese Feuerzeughalter kennt die wie ein Fass aussahen, malt dieses giftgrün, rot oder schwarz an, dann habt ihr die Optik bis auf den zu groß ausgefallenen Umfang fast komplett. Die AS-Granate ist wie schon beschrieben in verschiedenen Farben heraus gekommen, wovon grifgrün/Zombieapokalypsegrün am besten zu sehen ist. Philip wird nie vergessen, als er 1 Stunde lang seine schwarze Granate im Hohen Rasen suchen konnte. Durch die Größe kann man jedoch sagen, dass die AS-Granate sehr angenehm zu werfen ist und man braucht keine Angst haben, dass selbige beim Anfassen zerbricht.

Fazit

Angesichts des Preis-/Leistungsverhältnisses ist diese neue wenig innovative AS-Granate ein muss für jeden CQB Spieler. Auch wenn man bei der Größe Abstriche machen muss, ist die Leichtigkeit und Funktionsweise damit nicht abgegolten. Viele der alt eingesessenen-  als auch der neueren Airsoft Spieler, haben diese Granate vorbestellt oder direkt in Massen eingekauft. Auf unserem letzten Spiel bei The Hill hat ein Spieler direkt 5 ASG Storm 360° Granaten beim dort ansässigen Shop gekauft. Auch wir selber haben nun eine schöne Gift grüne in unserem Repertoire-

+gute Alternative zu Airsoft Innovations Cyclone
+einfache Bausweise
+schnell zu befüllen
+Wirkung effektiv

-Bauart/Größe
-Ersatz-Sicherungsstift liegt bei ca. 9,00€ (Gibts im OBI günstiger 😉 )

Zur Verfügung gestellt wurde uns diese ASG Storm 360° in grün durch unseren Partnershop www.conos-store.de . Vielen Dank an dieser Stelle.

About Philip

Philip sammelt seit 2010 Erfahrungen im Airsoft Bereich und gründete mehrere Non-Profit Unternehmen. Bis 2011 war er nebenberuflich als begeisterter DiscJockey in verschiedenen Clubs Deutschlands und den Niederlanden unterwegs. Die Begeisterung zum Schreiben und der Kommunikation über Internetseiten und Social Media bewegten ihn dazu im Jahre 2017 Combat-AS zu gründen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *