CQB Monster? -Ein Name ohne Programm…

Aufschlüsselung eines CQB Monsters by Morpheus

Viele Konsumenten bekommen momentan das Wort CQB Monster von diversen Reviewern, Shops und Herstellern um die Ohren gehauen. Wir schlüsseln nun auf, um was es sich überhaupt bei einem solchen “Monster” handelt und was die eigentliche Bedeutung dieses Wortes suggeriert. 

Begrifferklärungen

Wer sich jetzt wirklich einmal damit auseinander gesetzt hat was ein “Monster” ist, was die Abkürzung “CQB” bedeutet und wie irrsinnig diese Bezeichnung eigentlich dann ist, braucht normal nicht weiter lesen. Da wir aber ja nun mal die Masse der Spieler informieren wollen und nicht nur die, die so oder so schon alles anzweifeln, habe ich mich dazu entschlossen das mal genauer unter die Lupe zu nehmen um es jedem zu erklären.

Zum Anfang wäre da klar zu stellen, wofür die Abkürzung “CQB” eigentlich steht.

Die Abkürzung “CQB” steht für die englischen Wörter Close Quarters Battle. Es wird häufig mit der Abkürzung “CQC” (close quarters combat)einher genannt, was aber wiederum eine andere Auslegung der Tatsachen hat. Um kurz und bündig die Sache zusammen zu fassen. Bei CQB handelt es sich um einen Nahkampf zwischen mehreren Soldaten oder bei uns zwei Teams (Nahkampf ist ungleich Häuserkampf!), wobei es sich beim CQC eher um eine einzelne Person handelt (eher Zweikampf/einer gegen Alle). Da haben wir dann auch schon Knackpunkt Nummer eins, den wir aufnehmen können (1.Nahkampf).

Dann haben wir noch das “Monster” (Singular, Neutrum).

Ein Monster ist ein Wesen (Ungetüm), welches sich durch Größe, Hässlichkeit und Stärke definiert.  In den meisten Fällen handelt es sich um imaginäre Phantasie, die ein solches -ich nenne es mal Tier- erschaffen.

 

Die Airsoft Waffen

Nachdem ich nun auf die einzelnen Begriffe eingegangen bin, kommen wir nun glücklich zum Ziel der Expedition. Was macht ein “CQB Monster” denn nun letztendlich aus?

Sowohl die Stärke als auch die Größe kann in unserer Umgebung (Deutschland) nicht der ausschlaggebende Punkt für die Bezeichnung einer solchen Airsoft Waffe sein. Zum einen handelt es sich oft um im Vergleich der Masse an Waffen um kleinere Modelle. Gerne werden die ARP-9, G&G Firehawk, VFC Leopard oder neuerdings auch die Classic Army X9 als CQB Monster bezeichnet. Diese sind recht klein gehaltene Gewehre die oftmals vollautomatisch mit 0,5 Joule Max gespielt werden dürfen. Also ist der Punkt Stärke hier auch kein wirklicher Pluspunkt für die Bezeichnung.

Um es mal genau zu nehmen sind bei einem CQB/CQC generell große und oder starke Waffen in unserem Spobby eher fehl am Platz. Die Waffe muss klein, wendig und schnell schussbereit sein.

Zum Schluss bleibt dann noch der Punkt Hässlichkeit… 

Nun die Schönheit kommt von Innen und diese ist bei Stockmodellen nun auch oft nicht so der Riesen technische Fortschritt der Menschheit. Ebenso sind viele “CQB Monster” schlicht weg und einfach Pott hässlich, unpraktisch und werden anscheinend unter Drogeneinfluss konzipiert. 

 

Einmal Spaß bei Seite

Um dem Ganzen nun noch das Bisschen Professionalität abgewinnen zu können, die Aufklärung für alle…

Ein CQB Monster ist kein Monster… Es ist eine Airsoftwaffe die durch Wendigkeit, geringe Größe und einer hohen ROF (rate oft fire) bzw Triggersensibilität besonders für schnelle Spiele geeignet ist. 

 

Ich hoffe die kleine Exkursion hat euch das ein oder andere Schmunzeln entlocken können und ich wünsche euch ein “unheimlich” schönes Wochenende…

 

Beste Grüße

M.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *