Review 22.05. The Base

Heute waren wir wieder auf The Base und haben uns das neue bzw. Andere Terrain angeschaut und bespielt.

Die Einweisung durch den Veranstalter war wie immer auf den Punkt gebracht. Normalerweise sind einige Sachen selbstverständlich die erklärt werden (NORMALERWEISE). Leider gibt es anscheinend immer noch Spieler die das Regelwerk missachten. Unter anderem wurde zum xten mal darauf hingewiesen: Was zu ist, ist zu. Was auf ist bleibt auf. Kein Vandalismus an fremden Eigentum und und und. Schade das es weiterhin Spieler gibt die es nicht verstehen wie auch beim letzten Spiel als ein Team wohl meinte eine Hauswand zu beschmieren. Darum auch von uns nochmal die dringende Bitte: befolgt das Regelwerk!

Weiter zum Spieltag.

Wir waren heute mit 2 Mitgliedern, Testspielern und dem befreundeten Team “Angry Unicorns” unterwegs. Die Parkplatz Situation dieses mal war ein wahrer Traum und die Schilder haben uns eindeutig den Weg gezeigt. _IMG_000000_000000_1

Nachdem wir unsere Autos geparkt haben, fingen wir mit der Unterweisung der Testspieler an die das erste mal zu einem offiziellen Skirm und mit uns zusammen gefahren sind. Trotz des doch relativ großen Altersunterschied waren wir sehr überrascht wie schnell die Beiden sich integrieren konnten und mit Begeisterung teilnahmen. Das Übliche Prozedere wie: Anmeldung, Chronen und Unterweisung ging schnell und Präzise von statten und wir konnten schnell das Hauptgelände der Trainingsbase betreten. Das erste Spiel handelte um Atomzylinder und einen verrückten Professor den man brauchte um diese zu verarbeiten. 

Man merkte das alle Spieler neu auf diesem Gelände waren, somit blieb leider nicht aus, das man sich schon nach 10 Minuten Spielgeschehen festgeschossen hat. Phil wurde innerhalb der ersten paar Minuten direkt 3 mal im Gesicht getroffen -> Pech ;). Das Schlachtfeld an sich ist grandios für verschiedene Szenarien & Spielmodi und wird in Zukunft hoffentlich öfter bespielt. Gerade hier sollten Sniper mit den zulässigen Joule Vorgaben auf Ihre Kosten kommen. Das Feld erinnert in verschiedenen Abschnitten an Maps von Counterstrike. Wir haben z.B. de_nuke und de_train gefunden. Es gibt auch fy_poolday :D, soweit sind wir jedoch nicht gekommen. Dieses mal wurde erneut ein MG Wagen eingesetzt um schwierige Situationen oder festgeschossene Angelegenheiten wieder aufzulösen. 

Zu unserer Freude, haben wir die Talon-Company angetroffen die heute unterwegs war einen weiteren Trailer zu dem Big Game im Juli zu drehen, wurden vom Veranstalter wie immer herzlichst persönlich Empfangen und hatten die Einhörner auf unserer Seite.

Ich hoffe das wir euch einen Einblick mit den Fotos schaffen konnten und ein paar Informationen zum Tag für die nicht dort gewesen sind mitgebracht haben.

Vielen Dank wie immer für diesen schönen Tag an all unsere befreundeten Teams und natürlich die Airsoftevents e.V.

 

 

Alle Bilder

(Die Bilder wurden durch die Leitung der Airsoftevents e.V. freigegeben für die Veröffentlichung. Sofern auf einem oder mehreren Bildern Personen kenntlich sind, dies jedoch nicht erwünscht ist, bitten wir um eine Information um die Person auf dem Bild unkenntlich machen zu können. Wir weisen jedoch darauf hin, das eine Teilnahme an einem Event der Airsoftevents e.V. voraussetzt, das Bilder oder Teile eines Bildnis zu sehen sein könnten auf veröffentlichten Bildern.)

About Philip

Philip sammelt seit 2010 Erfahrungen im Airsoft Bereich und gründete mehrere Non-Profit Unternehmen. Bis 2011 war er nebenberuflich als begeisterter DiscJockey in verschiedenen Clubs Deutschlands und den Niederlanden unterwegs. Die Begeisterung zum Schreiben und der Kommunikation über Internetseiten und Social Media bewegten ihn dazu im Jahre 2017 Combat-AS zu gründen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *