Review Unit13 (NL) 15.01.2017

Unit 13, eine CQB pädagogisch wertvolle CQB-Erfahrung

Buddy und Phil waren am Sonntag mal schnell in Sittard (NL) um die Unit13 unsicher zu machen.  Nach einem kurzen Treffen vor Phils Haustür ging es noch kurz zur Tanke und direkt los zur Unit. Voller vorfreude auf einen ganzen Tag CQB.

Unit13?

Über Unit 13 berichteten wir bereits im November letztes Jahr. Es ist eine 3.200 qm große CQB-Halle die ca. 40 Minuten von Straelen entfernt liegt. In der Halle ist ein Shop implementiert, in dem man nahezu alles kaufen kann, was das Herz begehrt. Des Weiteren gibt es einen Snackshop, in dem es hervorragende Fritten und leckere Burger gibt. Und eine für deutsche Verhältnisse riesige Safe-Zone.  Wo wirklich jeder Spieler einen Platz gefunden hat.

Organisation

Der Spieltag ist straff strukturiert, 8:30 Uhr wird geöffnet, bis 9:30 Uhr kann man sich anmelden, ab 10:15 läuft das erste Spiel, dazwischen wird gechroned, die Regeln erklärt etc. Man muss sich also etwas ranhalten.

Der Spieltag

Das Event war „the Purge“ zu Deutsch auch „die Säuberung“ es war eine Anlehnung an den Film in dem man 24 Std. alles machen darf was man will, töten, ausrauben usw. Von einer Story war nicht viel zu vernehmen, es wurde sich bemüht diese zu transportieren jedoch ist diese nicht wirklich rübergekommen. Das war Schade. Die Missionen waren mehr oder minder an den Film angelehnt, so musste man in der ersten Mission Flaggen suchen und Hissen, also Domination. In den folgenden Missionen war ein VIP Game und eine bomb search and defuse was auch eher mäßig zur Story passte. Dennoch hat es Spaß gemacht die kurzen Gänge zu erkunden, denn die Unit13 ist so detailverliebt ausgestattet, dass selbst das schon eine Reise hierher wert ist. Leider haben Buddys und Phils lang Waffen an dem Spieltag gestreikt. Wobei Buddy gerade deswegen immer mehr Spaß hatte. Die Gänge sind einfach für schnelles Spielen und rasante Action ausgelegt, wer hier Campen will wird wenig Freude haben.

Das Fazit

Wer schnelle gut organisierte Spieltage mag, der ist hier bei Unit13 genau richtig. Von morgens bis abends ist der Spieltag gut vorbereitet, man merkt auch, dass die Betreiber sich Mühe geben. Diese laufen z. B. nach einem Spieltag durch die Reihen der Spieler und fragen danach, was sie besser machen können. Zudem fühl man förmlich, dass hier Spieler für Spieler arbeiten. Wir können jedem nur empfehlen hier mal einen Tag zu verbringen und wünschen dabei viel Spaß!

 

Buddy

About Philip

Philip sammelt seit 2010 Erfahrungen im Airsoft Bereich und gründete mehrere Non-Profit Unternehmen. Bis 2011 war er nebenberuflich als begeisterter DiscJockey in verschiedenen Clubs Deutschlands und den Niederlanden unterwegs. Die Begeisterung zum Schreiben und der Kommunikation über Internetseiten und Social Media bewegten ihn dazu im Jahre 2017 Combat-AS zu gründen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *