Secutor RAPAX angeschaut

Combat-AS in touch with Secutor Rapax

Secutor Rapax – ein paar Details

Auf der IWA Messe in Nürnberg konnten wir uns das neue RAPAX Modell der Firma Secutor etwas genauer anschauen und Infos sammeln. Wie bereits vermutet, wird in dieser Airsoftwaffe eine Ares Gearbox mit EFCS System verbaut. Diese Gearboxen sind dank des elektronisch gesteuerten Schussablauf sehr zuverlässig und wenn man selbige Pflegt, nahezu unkaputtbar.

secutor rapax fireselectorDas Design der RAPAX ist wirklich gelungen und sie wird in verschiedenen Farbkonstellationen demnächst auch auf dem deutschen Markt erscheinen.

Auch interessant anzusehen ist, dass der Feuerwahlhebel dieses Prachtstücks auf nur auf “Safe” und “SEMI” gestellt werden kann. Dies kann man jedoch leicht umgehen, indem man den Pin der den Feuerwahlhebel blockiert rausdrückt und umgekehrt wieder einsetzt. Somit ist die Blockade hinfällig da der Feuerwahlhebel rechts eine Aussparung hat der die Blockade
umgeht.

Praktisch für Links- und Rechtsschützen

Wo die “Airsofttechniker” oft verzweifeln, freut sich der Linksschütze. Sowohl Magrelease als auch Feuerwahlhebel sind beidseitig bedienbar und sehr gut zu erreichen. Der Griff und Stock der Waffe fühlt Magrelease Secutor rapaxsich angenehm und sehr Hochwertig an. Im generellen ist diese Waffe in Stil und Materialqualität treu geblieben und man merkt, dass sie ihr Geld wert sein wird.

Gut zu wissen: Das übergestülpte Codura Stück , welches bei einer Waffe am MFD und an einer anderen direkt am Handguard befestigt ist, wird bei jeder Waffe direkt von Hause aus mitgeliefert.

Bald in Deutschland erhältlich

Laut Secutor selbst, wird die Waffe schon in einigen Wochen beim Händler stehen und verfügbar sein. Da sich begadi.com die exklusiven Rechte für den Veretrieb von Secutor in Deutschland gesichert hat, werden wir eines von den Schmuckstücken eventuell bald Reviewen können.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *