SpeedQB Regeln (deutsch)

Offizielle SpeedQB Regeln und Struktur

TEAM vs Team (5 gegen 5)

  • Jedes Team darf nur 5 Spieler in jedem Match und auf dem Spielfeld haben
  • Auswechslungen von Spielern sind vor&nach jedem Spiel erlaubt. Subs sind während des Spiels nicht erlaubt (Subs sind nicht zwischen den Runden des Matches erlaubt).

Spiel

  • Ein Spiel = 3 Runden
  • Ein Münzwurf wird vor jedem Spiel getätigt. Der Gewinner des Münzwurfs wählt seine Startseite
  • Rundenzeit: Eine Runde hat maximal 4:00 Minuten
  • Ein Team gewinnt das Match, wenn es 2 von 3 Runden gewonnen hat
  • Wenn ein Team die ersten beiden Runden gewonnen hat, wird eine dritte Runde nicht ausgetragen. Der Punkt geht an das Gewinnerteam.

Points

  • 100 Punkte pro Runde möglich
  • erster Fahnenbesitz: 25 Punkte, Fahne erobert: 50 Punkte, Gegner ausgeschaltet: 5 Punkte pro Gegner (5 Gegner = 25 Punkte)

Zeiten

  • 5 Sekunden Countdown (Ankündigung durch Schiedsrichter vor Countdown Beginn)
  • Runde beginnt nach ertönen des Horns / Anpfiff
  • Jede Runde hat maximal 4:00 Minuten

Center Flag/ Mittelflagge

  • Erstbesitzer der Fahne: 25Punkte
  • Wenn die Fahne im Besitz eines Spielers ist, muss diese gut Sichtbar für die Schiedsrichter getragen werden. Das Verstecken der Flagge in Taschen oder Pouches ist untersagt)
  • Fahne am gegnerischen Startpunkt aufgehangen (gegen die Wand gedrückt): 50 Punkte & Runden Ende
  • Wenn der Fahnenträger getroffen wird, ist die Fahne innerhalb von 5 Fuß (1,5 Meter) am Trefferpunkt abzulegen. Sofern die Fahne außerhalb des angegeben Radius abgelegt/fallen gelassen wird, bekommt das Team 25 Punkte Abzug (25 Strafpunkte)

Runden Start (Breakout)

  • Die Teams starten an einer Wand oder einem “Bunker” die/der sich in der Mitte der Startseite befindet.
  • Alle Airsofts müssen, bis die Runde angepfiffen wird, mit dem Lauf auf die Wand hinter dem Startpunkt gerichtet sein. (Das Team erhält 25 Strafpunkte sofern es vor Anpfiff los läuft oder die Airsofts nicht mit dem Lauf auf die Wand gerichtet sind)
  • Ein Fuß jedes Spielers muss die hintere Wand des Startpunktes (Wand/Bunker) berühren bis die Runde startet/angepfiffen wird. (Das Team erhält 25 Strafpunkte sofern das Team vor Anpfiff startet)

Nur SEMI Schuss

  • Alle Arten von Airsoft-Waffen sind erlaubt
  • Ein mal Abzug betätigen = Ein Schuss
  • Alle Airsoft-Waffen müssen einen Abzugschutz besitzen
  • Doppelabzüge/Doubletrigger (2 Finger Abzüge) sind nicht erlaubt
  • Langwaffe = nur Mid Caps (maximal 200 BBs pro Magazin)
  • Pistolen = Erweiterte Magazine und M4 Magazinadapter sind zugelassen. Selbstgebaute Magazinadapter sind untersagt. (maximal 200 BBs pro Magazin)
  • Schrotflinten = Hülsen oder AR Magazin (maximal 200 BBs pro Magazin)
  • Keine Einschränkung bei der Menge an Magazinen oder Schrotflintenhülsen.

Kein Mindestabstand

  • Keine Kapitulation und keine Bang-Bang Regel. Nur Treffer zählen als Punkte
  • Dummy-Messer “Kill” zählt

Schiedsrichter & Amtsträger

  • Oben genannte kontrollieren den Countdown und Start/Ende des Spiels
  • Oben genannte haben volles Recht Spieler als getroffen zu melden und/oder Spieler aus der Partie zu entfernen
  • Oben genannte haben die endgültige Entscheidungskraft über Unstimmigkeiten

Treffer (Hits)

  • Jeder körperliche Kontakt mit einer BB gilt als Hit (Querschläger/Abpraller ausgeschlossen)
  • Sofern gegnerische Spieler gleichzeitig schießen/getroffen werden, scheiden beide Spieler aus der Runde aus
  • Schießen ohne Munition/Projektil (BB) und Querschläger/Abpraller zählen nicht als Treffer/Abschuss (Hit)

Fouls

  • Fouls: Absichtliches oder unabsichtliches Ignorieren von Treffern-erster Verstoß: Das Team verliert automatisch die Punkte der Runde und die Runde selbst. Der Foul-Spieler wird pro Foul gut erkennbar markiert (farbiges Klebeband, Klettband o.ä.)-zweiter Verstoß: Das Team verliert automatisch die Punkte der Runde und die Runde selbst. Der Foul-Spieler wird markiert und für den Rest des Spiels aus dem Spiel genommen. Das Team spielt mit einem Spieler weniger weiter und eine Auswechslung für den Rest des Spieles ist untersagt.

    dritter Verstoß: Das Team verliert automatisch die Punkte der Runde und die Runde selbst. Der Spieler wird markiert und von der Veranstaltung ausgeschlossen. Das Team spielt alle weiteren Spiele mit einem Spieler weniger.

  • Falscher Start (Frühstart): Das Team verliert 25 Punkte
  • Später Fahnenabwurf [wenn der Fahnenträger die Fahne nicht innerhalb 5 Feet (1,5 Meter) der Trefferposition fallen lässt]: Das Team verliert 25 Punkte
(Übersetzung in die deutsche Sprache durch P. Herchenhahn (Combat-AS.com) Irrtum oder Fehler vorbehalten. Das Original ist hier zu finden: SpeedQB.com

Rechtliche Infos:

Rights & Usage of Marks

SpeedQB® is a protected trademark and is dedicated to curate and maintain quality of this original format of gameplay.

For info about upcoming SpeedQB events please check the Events page. If your field is interested in hosting licensed SpeedQB® Format games/events, please contact us via email: marketing@speedqb.com