Zeit für UMAREX Team Germany

 

Umarex Team Germany News

Das Umarex Team Germany macht sich morgen auf den Weg nach Finnland. Dort bestreiten sie den Wettkampf gegen verschiedene Nationen in der Battle Arena nahe Helsinki. 

Kurz vor dem Abflug gab es noch Änderungen in der Aufstellung. So fiel der Spieler Tauli_AKW aus, wo nun der eigentliche Ersatzspieler Conny einspringt. Ebenfalls wurde neben unserem Redakteur und AEG Technikguru Hawk-eye unser jüngstes Redaktionsmitglied Timo a.k.a nocts ins Team aufgenommen. Am Donnerstag geht dann die Reise für das #nichtnationalelf Team los.

Der Wettbewerb

Die Battle Arena wird nun das vierte mal von einem russischen Veranstalter ausgetragen. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, der in den einzelnen Ländern ausgetragen wird nach, verschiedenen Regularien, die der Veranstalter vorgibt. Die Gewinner der einzelnen Länder treffen sich dann in einem Internationalen Wettbewerb um das Finale aus zutragen. Dieses Jahr findet das Finale in der ASA Arena in Finnland statt, dem größten CQB Feld in Europa.  Das Szenario wurde dieses Jahr als “Bank Heist” und wird vom Veranstalter in diesem Video erklärt.

Da es in Deutschland keine Strukturen für einen solchen Wettbewerb gibt, hat der Veranstalter trotzdem ein Team eingeladen um das Format in Deutschland bekannt zu machen. Das Team setzt sich aus verschiedenen Spielern (aus verschiedenen Teams) aus ganz NRW zusammen, die sich schon seit vielen Jahren kennen und zusammen spielen.

Die Waffen

Die Firma Umarex hat dem gesamten Team eine HK416 S-AEG spendiert und Conos-store wie auch DLG Tactical das passende Tuning und Zubehör. 

So wurden die Waffen u.a. mit einem GATE Mosfet, High Torq Motoren und Madbull Tuningläufen versehen, um den extremen Bedingungen im Speedsoft gerecht zu werden. Auf Nachfrage beim Team wurde uns lediglich mitgeteilt, dass Änderungen nur vorgenommen wurden um das System den extremen Bedingungen anzupassen. Jede Waffe wurde vom Spieler selbst optimiert und den Bedürfnissen angepasst.

Liveübertragung

Was wäre eine Liga ohne Liveübertragung? Die komplette Halle in der die Ligaspiele vom 24. bis 25.02.2018 ist mit Kameras bestückt. Ebenso haben die Spieler GoPros dabei um eventuell Knifflige Fragen schnell klären zu können. Die Liverübertragungen werden demnächst bekannt gegeben. 

Viel Erfolg und Spaß wünscht das gesamte COMBAT-AS Team!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

CAPTCHA *